SCF - Selbstkletterschalung

Hohe turmartige Betonbauwerke lassen sich kranunabhängig mit der SCF-Selbstkletterschalung von Hünnebeck erstellen. Das modular aufgebaute Schalungssystem klettert mit Hilfe einer eingebauten hydraulischen Vorrichtung erschütterungsfrei Schritt für Schritt mit dem Bauwerk in die Höhe.

Ausschalen, Umsetzen, Einschalen gehen innerhalb eines automatisierten Arbeitsablaufs vonstatten. Dabei wird das Verhältnis von Konsolenanzahl zu Schalungsfläche exakt auf die Bauwerksgeometrie abgestimmt. Alle Schalungs- und Konsolkomponenten werden als komplette, selbsttragende Funktionseinheiten konzipiert - optimal angepasst an die spezifischen baulichen Bedingungen. Unsere SCF-Selbstkletterschalung lässt sich mit allen modernen Träger- und Rahmenschalungen kombinieren (beispielsweise MANTO®). 

Besonderheiten der SCF-Selbstkletterschalung:

  • 150 kN Tragkraft pro Konsole bei 8,50 m Breite
  • Mögliche Schalungsflächen bis zu 5,50 m Höhe oder 17 m Breite
  • Schalung lässt sich bis zu 90 cm rückfahren (Gerüsteinsatz)
  • Beim Klettern bleiben alle Bühnen in der Waagerechten die SCF-Selbstkletterschalung
  • Erfüllt alle Sicherheitsanforderungen nach DIN, British und American Standard

Weitere Informationen

SCF-d.pdf


Kontakt
  • Hünnebeck Deutschland GmbH

    Rehhecke 80 | 40885 Ratingen | Tel.: +49 (0)2102-937 1 | Fax: +49 (0)2102 937 37651 | info_de@huennebeck.com

Bitte wählen Sie ein Land

Channel Islands
Eesti
Føroyar (Færøerne)
Ísland
Latvija
Slovensko