08.04.2019 Hünnebeck als Partner für den Hochhausbau

Der boomende Hochhausbau setzt Wachstumsimpulse für die Bauindustrie. Zugleich stellt er Bauunternehmen vor komplexe Herausforderungen. Oft sind Hochhäuser architektonische Landmarken mit anspruchsvollen Geometrien, die Sonderschalungen erfordern. Hinzu kommt: Ihre Standorte in verdichteten Innenstädten und auf engstem Raum verhindern meist den Kraneinsatz auf der Baustelle und verlangen zudem intelligente Lösungen für die Materiallogistik.

Auf der bauma 2019 präsentiert Hünnebeck gebündelte Expertise und zeigt konkrete Lösungen für die Herausforderungen des Hochhausbaus. "Wir kombinieren unsere Systeme individuell und passgenau für die Projekte unserer Kunden", erläutert Martin Hemberger, Geschäftsführer der Hünnebeck Gruppe. "Das Ergebnis sind maßgeschneiderte Schalungskonzepte, die sich wirtschaftlich realisieren lassen und einen sicheren, effizienten und termingerechten Baufortschritt gewährleisten."

Eine zentrale Rolle beim Hochhausbau spielt das Key Account Management (KAM) Team, das Hünnebeck für derartige Projekte eingerichtet hat. "Damit untermauern wir unseren Anspruch, als Partner der Bauindustrie umfangreiche Projekte wirtschaftlich und profitabel für unsere Kunden zu managen", erklärt Hemberger. Das KAM Team unterstützt die Kunden ab der Bieterphase kontinuierlich, kanalisiert den Input der Spezialisten und koordiniert alle gewünschten Dienstleistungen. Diese reichen von der Projektplanung samt Schalungskonzepten und Baufortschrittsplanung bis hin zur Baustellenbetreuung und zu Vormontage- und Logistikservices.

Innovative Sicherheitstechnik

Speziell die Sicherheit hat herausragende Bedeutung beim Hochhausbau. Wie Hünnebeck sicherheitstechnische Aspekte berücksichtigt und vor Ort umsetzt, können bauma-Besucher auf dem Hünnebeck-Stand im Bereich "Digital Solutions" mithilfe von Virtual Reality (VR) so erleben, als wären sie live auf der Baustelle.

Zudem demonstriert Hünnebeck auf der Messe das selbstkletternde Safescreen System, welches seine Funktionalität bereits auf Baustellen im In- und Ausland unter Beweis gestellt hat. Mit seinen leicht zu montierenden Modulen lassen sich bis zu vier Arbeitsebenen gleichzeitig einhausen. So gewährleistet Safescreen nicht nur die Absturzsicherung für die Baustellenteams, sondern bietet ihnen darüber hinaus zuverlässig Schutz vor Wind- und Wettereinflüssen.

Ertüchtigte Schalungssysteme

Die Weiterentwicklung der erfolgreichen Wandschalungssysteme Manto und Rasto eröffnet Kunden von Hünnebeck weitere Effizienzpotenziale auf Hochhaus-Baustellen. So ermöglichen die neue Generationen Manto G3 und Rasto G2 dank einseitiger Ankertechnik und innovativer Verbindungsmittel deutliche Zeit- und damit Effizienzgewinne. Weitere Vorzüge sind ihre kompatiblen Bühnensysteme und eine hochwertige Vollkunststoff-Schalhaut. Letztere sorgt für ein ebenmäßiges Betonbild und lässt sich leicht und unkompliziert auf der Hochhausbaustelle reinigen. Auch dies sorgt für weniger Nacharbeit und damit für schnelleren Baufortschritt.

Downloads

Klicken Sie auf das Bild, um die Bildergalerie zu öffnen. Sie können alle Bilder in Druckqualität herunterladen.



Unser Pressekontakt

Bitte wählen Sie ein Land

Channel Islands
Eesti
Føroyar (Færøerne)
Ísland
Latvija
Slovensko