08.04.2019 Effizienz und Sicherheit für den Infrastrukturbau

Zeit und Kosten sparen – ohne Abstriche bei der Arbeitssicherheit: Das ist das oberste Gebot für die Bauindustrie bei Infrastrukturmaßnahmen. Doch damit nicht genug: Trotz Baustelle soll der Verkehr möglichst ungehindert weiter fließen. Innovative Lösungen für diese komplexen Herausforderungen zeigt Hünnebeck auf der bauma 2019.

Der Bedarf der Bauwirtschaft an flexiblen, modularen Produkten und Services ist aktuell besonders groß. Analysen zeigen, dass das Volumen der Infrastrukturmaßnahmen bis 2020 deutlich wachsen wird. In manchen Ländern Europas gibt es erheblichen Nachholbedarf in Sachen Infrastruktur, in anderen einen Sanierungsstau bei bestehenden Strukturen.

Flexible Systeme für komplexe Anforderungen

"Infrastrukturprojekte im Straßen- und Brückenbau lassen sich mit unseren extrem flexiblen Produkten und Systemen besonders effizient und termingerecht realisieren", betont Martin Hemberger, Geschäftsführer der Hünnebeck Gruppe. "Das gilt für Neubauten ebenso wie für Sanierungsmaßnahmen. Unsere Kunden können sich außerdem auf umfassende Services verlassen – wie technische Planung, Logistik, Vormontage und Rückholservices."

Auf der bauma 2019 steht die Präsentation von zwei innovativen Hünnebeck-Systemen im Mittelpunkt des Schwerpunktthemas Infrastruktur: Infra-Kit und QuikDeck®. Kombiniert mit den bewährten Schalungs- und Unterstützungssystemen von Hünnebeck ermöglichen sie Schalungs- und Sanierungskonzepte, die Wirtschaftlichkeit und Sicherheit optimal miteinander verbinden.

Jedes Konzept wird durch das Hünnebeck-Projektteam Infrastruktur für den Kunden auf Maß zugeschnitten. "Unsere Systeme erlauben nahezu unbegrenzte Flexibilität", erklärt Martin Hemberger. "Damit lassen sie sich perfekt den unterschiedlichsten Anforderungen anpassen. Aufwendige Sonderkonstruktionen sind damit überflüssig."

Infra-Kit: Portfolio für den Brückenneubau

Infra-Kit ist ein modulares und vielfältiges Trägersystem. Es macht mit seinen lastoptimierten Komponenten maßgeschneiderte Schalungskonzepte für den Brücken- und offenen Tunnelbau möglich. Mit den neuen Komponenten Infra-Kit L (Light System) und Infra-Kit M (Medium) ergänzt Hünnebeck das bereits bestehende Infra-Kit H (Heavy Duty), das speziell zum Abtragen schwerer Lasten dient.

"Mit Infra-Kit stellen wir unseren Kunden ein einfach zu montierendes, leicht zu handhabendes System zur Verfügung, das alle Anforderung des Brückenneubaus komplett abdeckt und außerdem auch zur Errichtung temporärer Durchfahrten sowie von Schwerlasttürmen dienen kann", fasst Hemberger zusammen. "Diese Vielseitigkeit von Infra-Kit reduziert den Planungsaufwand und macht die Anwendung des Systems besonders wirtschaftlich."

 Die neuen Infra-Kit Komponenten sind für Brückenüberbau sowie Brückenkappe optimiert. Infra-Kit M lässt sich hervorragend mit den Selbstklettersystemen von Hünnebeck kombinieren. Der modulare Charakter des Systems ermöglicht uneingeschränkte Flexibilität hinsichtlich der Form des Gespärres sowie der Lastenverteilung. Sämtliche Infra-Kit Komponenten bestehen aus unlegiertem, feuerverzinktem Stahl. Sie sind unkompliziert zu montieren und ausgesprochen langlebig.

QuikDeck: Höhenzugang dank schwebender Fabrik

Die "schwebende Fabrik" QuikDeck von BrandSafway, die jetzt auch im europäischen Markt eingeführt wird, ist ein leicht zu montierendes Mehrpunkthängesystem mit bis zu sieben Arbeitsebenen übereinander. Sie ist speziell als Höhenzugangslösung für Brückensanierungen geeignet. QuikDeck kann zudem für Reparaturarbeiten in Bahnhöfen, Flughäfen oder Kraftwerken eingesetzt werden. Auf den Plattformen können unterschiedliche Gewerke parallel arbeiten, auch mit schweren Maschinen. Das sorgt für schnellen Baufortschritt.

Darüber hinaus bietet QuikDeck maximale Sicherheit. Ursache dafür ist die mehrfach dimensionierte Tragfähigkeit der Abhängungsketten. Die dichten Flächen und Seiten der Arbeitsplattformen bieten optimalen Arbeitsschutz. Weiterer Vorteil von QuikDeck: Bei Brückensanierungen wird der Verkehr unter der Brücke in der Regel kaum beeinträchtigt.

Infra-Kit und QuikDeck beruhen auf der langjährigen Expertise von Hünnebeck und BrandSafway. Das innovative Produktportfolio wird durch vielfältige Services ergänzt, mit denen das Kompetenzteam in Zusammenarbeit mit lokalen Projektteams die Bauwirtschaft unterstützt. Diese Services umfassen Planung, Anlieferung und Montage ebenso wie Demontage, Reinigung und Reparatur.

Downloads

Klicken Sie auf das Bild, um die Bildergalerie zu öffnen. Sie können alle Bilder in Druckqualität herunterladen.



Unser Pressekontakt

Bitte wählen Sie ein Land

Channel Islands
Eesti
Føroyar (Færøerne)
Ísland
Latvija
Slovensko