Betondruck online berechnen

Hier können Sie online die maximale Betoniergeschwindigkeit berechnen oder prüfen, welcher Frischbetondruck beim Betonieren entsteht.

Nutzungsbedingungen

Die Hünnebeck Deutschland GmbH („Hünnebeck“) stellt Frischbeton verarbeitenden Unternehmen (nachfolgend als "Nutzer" bezeichnet) diese Anwendung zur Verfügung, mit deren Hilfe die Betoniergeschwindigkeit und die Bemessung des Betonierdrucks berechnet werden können (nachfolgend als "Betondruckrechner" bezeichnet). Grundlage des Betondruckrechners ist die DIN 18218 mit Stand 2010-01. Mit der Nutzung der Anwendung stimmt der Nutzer den nachfolgenden Nutzungsbedingungen zu:

1. Ihr Verhältnis zu Hünnebeck

Die Nutzungsbedingungen des Betondruckrechners von Hünnebeck gelten ausschließlich im Geschäftsverkehr mit Unternehmen im Sinne des § 14 BGB, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder einem öffentlich-rechtlichen Sondervermögen. Sie gelten ausschließlich für die Nutzung des Betondruckrechners. Die übrigen geschäftlichen Beziehungen zwischen „Hünnebeck“ und dem Nutzer werden von diesen Bedingungen nicht berührt.

Soweit nicht ausdrücklich eine andere vertragliche Vereinbarung getroffen ist, gelten für die Nutzung des Betondruckrechners ausschließlich diese Bedingungen. Die Anwendung Allgemeiner Geschäftsbedingungen des Nutzers wird ausgeschlossen.

2. Nutzung der Anwendung/Verfügbarkeit

Auf die Zurverfügungstellung der Anwendung durch „Hünnebeck“ besteht kein Anspruch. Hünnebeck übernimmt keine Garantie für die jederzeitige Verfügbarkeit der Anwendung, des Betondruckrechners sowie einen technisch störungsfreien Zugriff.

Der Nutzer verpflichtet sich, den Betondruckrechner ausschließlich von qualifizierten Personen bedienen zu lassen, die über die notwendigen Kenntnisse bezüglich der Verarbeitung von Frischbeton verfügen. Die Anwendung der App setzt voraus, dass die Regeln zur Erstellung und Einbringung von Beton nach DIN 1045/Teil 2 eingehalten werden. Mit dem Betondruckrechner können keine Ergebnisse für geringe Betoniergeschwindigkeiten (weniger als 0,5 m/h) berechnet werden.

3. Gewährleistung

Die Parteien stimmen darin überein, dass ein Betondruckrechner, der für alle denkbaren Anwendungsbedingungen fehlerfrei funktioniert, technisch nicht möglich ist. Hünnebeck übernimmt daher keine Gewährleistung und tätigt keine Zusicherungen, dass die mit Hilfe des Betondruckrechners ermittelten Berechnungen zutreffend sind. Insbesondere garantiert Hünnebeck nicht für die Richtigkeit des Rechenergebnisses des Betondruckrechners. Jedwede Gewährleistungsansprüche aufgrund von etwaigen Sach- oder Rechtsmängeln werden ausgeschlossen.

Der Nutzer ist deshalb verpflichtet, die Ergebnisse des Betondruckrechners sorgfältig zu prüfen. Soweit Anhaltspunkte bestehen, dass die Rechenergebnisse des Betondruckrechners fehlerhaft sein könnten, ist der Nutzer verpflichtet, die Rechenergebnisse durch eigene Berechnungen zu überprüfen. Zudem ist der Nutzer verpflichtet, Ankersysteme zu verwenden, die die zu erwartenden Ankerlasten tragen können. Für die Einhaltung der vorbezeichneten Prüfungs- und Verwendungspflichten ist der Nutzer darlegungs- und beweisbelastet.

4. Haftung

Die Haftung wegen Verletzung vertraglicher und außervertraglicher Pflichten bleibt unberührt. Sowohl Ihre Haftung als auch die Haftung von Hünnebeck für Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit und Produkthaftung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften. In Fällen von einfacher Fahrlässigkeit haftet Hünnebeck nur für die Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten. In diesem Fall ist die Haftung auf den bei Vertragsabschluss vorhersehbaren typischen Schaden begrenzt. Wesentliche Vertragspflichten liegen vor, wenn sich die Haftungsfreizeichnung auf eine Pflicht bezieht, deren Erreichung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf. Die Regeln über die Beweislast bleiben hiervon unberührt.

Soweit die Haftung von Hünnebeck ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeitervertreter und Erfüllungsgehilfen von Hünnebeck.

5. Kosten / Weiterentwicklung

Gegenwärtig wird der Betondruckrechner den Nutzern kostenlos zur Verfügung gestellt. Hünnebeck ist nicht verpflichtet, den Betondruckrechner weiterzuentwickeln.

6. Geistiges Eigentum, Vertragsstrafe

Hünnebeck ist hinsichtlich des Betondruckrechners Inhaber sämtlicher Urheberrechte und sonstiger Immaterialgüterrechte. Die Nutzung des Betondruckrechners führt nicht dazu, dass dem Nutzer weitergehende Rechte als die einmalige Nutzungsmöglichkeit des Betondruckrechners eingeräumt wird. Zugleich ist es dem Nutzer verboten, sich den Betondruckrechner über den Zweck dieser Nutzungsbedingungen hinaus wirtschaftlich nutzbar zu machen, insbesondere durch Verkauf oder Vermietung an Dritte.

Für jeden Fall der schuldhaften Zuwiderhandlung gegen die vorbezeichneten Verbote verpflichtet sich der Nutzer unter Ausschluss des Einwands des Fortsetzungszusammenhangs eine Vertragsstrafe in Höhe von EUR 3.500 zu bezahlen. Die Geltendmachung eines darüber hinausgehenden Schadens behält sich Hünnebeck vor.

7. Sonstiges

Gerichtsstand bei allen sich aus dem Nutzungsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist Düsseldorf. Hünnebeck behält sich hierbei auch ausdrücklich vor, Klage am gesetzlichen Gerichtsstand des Nutzers zu erheben. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die Parteien verpflichten sich, in einem derartigen Fall eine wirksame und durchführbare Bestimmung anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung zu setzen, die dem tatsächlichen und wirtschaftlichen Zweck dieser Bedingungen so weit wie möglich entspricht. Gleiches gilt für eine Lücke in den Bedingungen.

8. Kontakt zu Hünnebeck

Fragen bezüglich der Verwendung des Betondruckrechners können per E-Mail an folgende E-Mail-Adresse gerichtet werden: info_de@huennebeck.com.


Bitte wählen Sie ein Land

Channel Islands